zum Inhalt springen

Cologne Center for Comparative Politics (CCCP)

Das Cologne Center for Comparative Politics (CCCP) wurde 2011 von Prof. André Kaiser (Vergleichende Politikwissenschaft) und Prof. Christine Trampusch (Internationale Vergleichende Politische Ökonomie und Wirtschaftssoziologie) gegründet. Das Center bündelt die Kompetenzen in der Forschung und Lehre in Vergleichender Politikwissenschaft an der Universität zu Köln. Heute besteht es neben den beiden Gründungslehrstühlen noch aus drei weiteren angegliederten Lehrstühlen, die alle ebenfalls dem Institut für Politische Wissenschaft angehören, nämlich den Lehrstühlen für Europapolitik (Prof. Sven-Oliver Proksch), Methoden in der Vergleichenden Politikwissenschaft (Prof. Ingo Rohlfing) und Empirische Demokratietheorie (Jun.-Prof. Chitralekha Basu).

Website des CCCP