zum Inhalt springen

Leben und studieren in Köln

An der traditionsreichen Universität zu Köln sind mehr als 50.000 Studierende eingeschrieben, die ganz wesentlich zum lebhaften und offenen Charakter der Stadt beitragen. Köln ist eine vielfältige, internationale Stadt. Das spiegelt sich auch in der Universität wider. Viele der zahlreichen internationalen Studierenden sind in internationalen Hochschulgruppen vernetzt.

Köln ist eine Millionenstadt mit lockerer Atmosphäre und vielen vielfältigen Angeboten. Man findet dort ein Weltkulturerbe, eine vielfältige Kulturszene mit Museen, Theatern und Konzerten sowie ein buntes Nachtleben.

Die besondere Lage Kölns zwischen den Haupstädten Europas und Deutschlands, Brüssel und Berlin, macht die Stadt zu einem spannenden Ort für ein Politikstudium. Am bedeutenden Wirtschaftsstandort Köln mit seinen Medien- und Einzelhandelsunternehmen und internationalen Messen bieten sich vielfältige Möglichkeiten während und nach dem Studium. Die Bundesstadt Bonn, Sitz von zahlreichen Organisationen der Vereinten Nationen sowie Bundesministerien und -behörden, ist ebenso wie die Landeshauptstadt Düsseldorf nur zwanzig Minuten entfernt.