zum Inhalt springen

Hausarbeiten und Abschlussarbeiten

Die schriftliche Aufarbeitung und Diskussion wissenschaftlicher Erkenntnisse sind elementare Bestandteile des Studiums. Das Institut hat einige Hinweise zu wissenschaftlicher Arbeitstechnik zusammengestellt, um die Orientierung bei der Literaturrecherche, der Strukturierung von Arbeiten und dem richtigen Zitieren zu erleichtern.

Hausarbeiten

Die genauen Anforderungen für Hausarbeiten (Umfang etc.) legen die Dozenten in den Seminaren fest. Wie bei allen Prüfungen müssen Sie sich zu Hausarbeiten anmelden.

Abschlussarbeiten

Zur Abschlussarbeit kann sich anmelden, wer im Bachelor Sozialwissenschaften mindestens 100, im Master Politikwissenschaft mindestens 60 Leistungspunkte erreicht hat. Beachten Sie die Hinweise des Prüfungsamtes. Das genaue Thema und den Titel Ihrer Arbeit sprechen Sie mit dem Professor des Instituts ab, bei dem Sie Ihre Abschlussarbeit schreiben wollen. Bitte erkundigen Sie sich beim jeweiligen Lehrstuhl nach dem individuellen Prozedere.

Im Master Politikwissenschaft ist die Allokation der Betreuung von Abschlussarbeiten zentral durch das Institut geregelt. Studierende erhalten zu Beginn des dritten Semesters nähere Informationen dazu.

Die Anmeldung erfolgt mittels eines Formulars, das der Lehrstuhl beim Prüfungsamt einreicht. Bearbeitungsbeginn ist der Tag, an dem Sie Ihr genaues Thema absprechen. Die maximale Bearbeitungszeit im Fach Politikwissenschaft beträgt 12 Wochen für Bachelorarbeiten, 24 Wochen für Masterarbeiten.