zum Inhalt springen

Bachelorstudiengänge

Politikwissenschaft ist elementarer Bestandteil des Bachelorprgramms in Sozialwissenschaften sowie der sozialwissenschaftlichen Wahlpflichtfächer in weiteren Studiengängen.

B.Sc. Sozialwissenschaften

Im Bachelor Sozialwissenschaften bildet die Politikwissenschaft, zusammen mit der Sozialogie und der Sozialpsychologie, den Kernbereich des empirisch und analytisch ausgerichteten Studiums, das eine starke Methodenausbildung bietet. Studierende der Sozialwissenschaften absolvieren die Basisvorlesungen in Politikwissenschaft. Zusätzlich setzen sie mit der Wahl von Seminaren aus dem Bereich Politikwissenschaft einen inhaltlichen Schwerpunkt. Auch ihre Abschlussarbeit können Studierende der Sozialwissenschaften am Institut für Politische Wissenschaft schreiben.

B.A. Regionalstudien

Die Bachelorprogramme in den Regionalstudien China, Lateinamerika sowie Ost- und Mitteleuropa sind Verbundstudiengänge, die von der Philosophischen Fakultät in Kooperation mit der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät angeboten werden. Studierende dieser Fächer können Kurse in Politikwissenschaft im Rahmen des Wahlpflichtfachs Sozialwissenschaften belegen.

B.Sc. Volkswirtschaftslehre

Im Bachelor Volkswirtschaftlehre, wie er ab dem Wintersemester 2021/’22 angeboten wird, haben Studierende umfangreiche Möglichkeiten, einen inhaltlichen Schwerpunkt zu setzen. Einer dieser Schwerpunktbereiche ist die Studienrichtung Sozialwissenschaften, zu dem die Basisvorlesungen in Politikwissenschaft sowie ein Seminar gehören.

Darüber hinaus gibt es noch den Bachelorstudiengang Volkswirtschaftslehre sozialwissenschaftlicher Richtung. Die Bewerbung für diesen Studiengang war das letzte Mal zum Wintersemester 2020/2021 möglich.